Zum Inhalt springen

Kontakt

Seit 2008 geht es im Zebrastreifenblog um Fußball und Kultur im Allgemeinen und den MSV Duisburg und Duisburg selbst im Besonderen. Am 18. Juli 2010 entstand aus dem Zebrastreifenblog anlässlich des Still-Leben Ruhrschnellweg auf der A 40 das Projekt „Fan-Gedächtnis des MSV Duisburg“. Dabei geht es um die Antwort auf folgende Frage:

Wenn Sie eine Erinnerung, die Sie mit dem MSV Duisburg verbindet, erzählen könnten, damit sie nicht vergessen wird – welche Erinnerung soll das sein?

Im besten Fall lässt sich irgendwann mit den vielen gesammelten Stimmen nicht nur eine Geschichte des MSV Duisburg erzählen sondern auch eine Alltagsgeschichte des Ruhrgebiets. Zunächst werden die Erinnerungen der Öffentlichkeit auf dieser Blogseite zugänglich macht. Vielleicht möchten Sie mir sofort Ihre Erinnerung schreiben, dann nutzen Sie die unten angegebene E-Mail-Adresse. Vielleicht finden Sie aber auch noch nicht die passenden Worte, möchten aber dennoch etwas erzählen, dann nutzen Sie die E-Mail-Adresse ebenfalls. Ich werde dann baldmöglichst ein Interview mit Ihnen führen.Vielleicht kennen Sie aber auch nur jemanden, der keinen Zugang zum Internet hat und von dem Sie wissen, dass er so eine Erinnerung erzählen möchte, auch dann geben Sie mir bitte per E-Mail einen Hinweis.

Vielen Dank, Ihr Kees Jaratz

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: